46775-202077, Auktion  Los 207, Van Ham
Anselm Kiefer: Auktion 401, Los 207 aus unserer Rubrik: Post War Objekte
Zurück

Anselm Kiefer

1945 Donaueschingen

Modern | Post War | Contemporary Ergebnis: € 32.250

KIEFER, ANSELM
1945 Donaueschingen

Titel: Die Donauquelle.
Datierung: 1978.
Technik: Mischtechnik auf Leinwand.
über KünstlerbuchMaße: 30 x 41 x ca. 1,5cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert auf einer Buchseite: anselm kiefer 1978. Darüber nummeriert (gestempelt): 00007. Bezeichnet auf der Vorderseite des Buchdeckels: die Donauquelle.
Sockel/Rahmen: Modellrahmen.


Bei der Arbeit handelt es sich um eines von 25 Büchern, deren Deckel der Künstler jeweils individuell gestaltet hat. Jedes von ihnen ist ein Unikat.

Dem Werk beigegeben sind ein Buch der Normalausgabe sowie die Publikation "Anselm Kiefer" von Mark Rosenthal, Chicago/Philadelphia 1987.

Provenienz:
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

Literatur:
Vgl. Adriani, Götz: Anselm Kiefer - Bücher 1969-1990, Stuttgart 1990, S. 364

Der Maler, Bildhauer und Fotograf ist einer der renommiertesten deutschen Künstler der Gegenwart. In seinen oft monumentalen Werken setzt er sich v.a. mit der vergangenen und aktuellen Geschichte Deutschlands auseinander. Zudem beschäftigt er sich mit Motiven des Alten Testamentes, der jüdischen Mystik, der antiken Mythologie und mit kosmischen Themen. Angeregt vom Informel nutzt er unterschiedlichste Techniken und Materialien. So arbeitet er u.a. mit Axt oder Brenner und fügt z.B. Sand, Stroh oder Fotos dem sehr pastosen Farbauftrag zu.

In Anselm Kiefers Oeuvre spielt die Erstellung von Büchern eine wichtige Rolle. Er nutzt die Herstellung als grundlegendes Mittel zur Erprobung und Festlegung von Themen, Techniken und Materialien. In seinen Büchern spielt er zunächst experimentell durch, was er in seinen komplexen Bildkompositionen mit üppiger Materialität zum Endprodukt bringt. In dem Buch "Die Donauquelle" simuliert Kiefer in seinem Hornbacher Dachatelier die Wasserquelle, um die sich Mythen und Legenden ranken. In der für Kiefer typischen pastos-krustigen Covergestaltung der vorliegenden Arbeit geht der Künstler noch einen Schritt weiter und nähert sich dem Thema unmittelbar.

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann
Post War Objekte

m.scharmann@van-ham.com +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Anselm Kiefer verkaufen?

Möchten Sie Anselm Kiefer kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Anselm Kiefer.

Taxe 401. Modern | Post War | Contemporary,
29.11.2017, Los 207,
Taxe: € 30.000
Ergebnis: € 32.250

Weitere Werke von Anselm Kiefer

Auktion 02.06.2015: Anselm Kiefer, "des Malers Atelier" Auktion 30.05.2018: Anselm Kiefer, Auktion 411, Los 176 Auktion 26.11.2014: Anselm Kiefer, Europa Auktion 30.11.2016: Anselm Kiefer, Von den Verlorenen gerührt, die der Glaube nicht trug, erwachen die Trommeln im Fluß