Bill Brandt

1904 Hamburg - 1983 London

Deutsch-britischer Fotograf. Autodidakt. 1929 drei Monate als Assistent bei Man Ray in Paris. 1940 fotografiert er im Auftrag der britischen Regierung Luftschutzräume während des deutschen Angriffs; 1941 dokumentiert er das Ausmaß der Kriegszerstörungen. - Einer der bedeutenden Fotografen in England. Sein Werk umfasst sowohl engagierte Sozialreportagen, Landschaft- und Porträtaufnahmen als auch künstlerischen Fotografie in stilistischer Nähe zu Surrealismus und Symbolismus.
Steppes, Michael; Schaller, Andrea: Seemann Künstlerlexikon. Leipzig, 2012: E.A. Seemann Verlag.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Bill Brandt:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen