Anton Melbye - Vor Anker liegende Flotte in einer Meeresbucht, 70339-1, Van Ham Kunstauktionen
Anton Melbye: Vor Anker liegende Flotte in einer Meeresbucht aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Anton Melbye - Vor Anker liegende Flotte in einer Meeresbucht

1818 Kopenhagen - 1875 Paris

Fine Art Ergebnis: € 6.192

MELBYE, ANTON
1818 Kopenhagen - 1875 Paris


Titel: Vor Anker liegende Flotte in einer Meeresbucht.
Technik: Öl auf Leinwand.
Montierung: Doubliert.
Maße: 57 x 90cm.
Bezeichnung: Signiert und datiert unten links: Anton Melbye 1866.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Provenienz:
Privatbesitz, Deutschland.

Der in Kopenhagen geborene Anton Melbye studierte an der Königlich Dänischen Kunstakademie seiner Heimatstadt und nahm Privatunterricht bei dem berühmten Christoffer Wilhelm Eckersberg. Seinen Traum, als Seemann die Welt zu umreisen, musste er aufgrund einer Sehschwäche aufgeben und so entschloss er sich Marinemaler zu werden. Um seiner Leidenschaft dennoch weiter nachgehen zu können, unternahm er zahlreiche Reisen mit der dänischen Marine und hielt seine Eindrücke auf der Leinwand fest.
Die realistische, detailgetreue und emotional geladene Malweise gehört zu den Charakteristika Melbyes, die von internationalen Sammlerinnen und Sammlern besonders geschätzt werden. Die Naturgewalten, die auf See und in der Landschaft wirken, ziehen sich thematisch durch seine Werke. Durch seine meisterlich eingesetzte Lichtführung verleiht er seinen Kunstwerken eine dramatische Wirkung. Nicht selten stellt er Szenen des Kampfes dar; Schiffe, die sich durch dunkle Wolken und das fast schwarze Meer kämpfen.
Das vorliegende Gemälde grenzt sich von Melbyes gängigen Motiven ab, es strahlt eine ruhige und friedvolle Stimmung aus, wie es im Oeuvre des Künstlers nur selten zu finden ist. Sein großartiges Talent, Lichtsituationen einzufangen, wird hier besonders deutlich. Zu sehen sind Segelschiffe auf Reede in der Nähe des Ufers, die sich auf der glatten Wasseroberfläche spiegeln. Unter blauem, fast wolkenlosem Himmel treiben scheinbar schwerelos Segelschiffe auf der Reede, eingerahmt von einer im Schatten liegenden Landschaft. Seine Begeisterung für die See und die Schifffahrt ist deutlich zu spüren. Während im Vordergrund gräuliche und dunkle Akzente eingesetzt werden, hebt sich der Hintergrund durch warme, helle Farben ab. Das Hauptaugenmerk wird auf das ruhige, im Sonnenschein strahlende Wasser gelegt. Durch dieses stimmungsvolle Lichtkonzept entsteht eine unglaubliche Bildtiefe, welche die Betrachtenden zum Verweilen einladen.

Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Anton Melbye verkaufen?

Möchten Sie Anton Melbye kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Anton Melbye.

474. Fine Art,
18.11.2021, Los 1133,
Taxe: € 4.000
Ergebnis: € 6.192

Weitere Werke von Anton Melbye

Auktion 16.05.2014: Anton Melbye, Auktion 335, Los 504

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen