Franz Ittenbach - Mater Christi, 58656-4, Van Ham Kunstauktionen
Franz Ittenbach: "Mater Christi" aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Franz Ittenbach - "Mater Christi"

1813 Königswinter - 1879 Düsseldorf

Alte Kunst Ergebnis: € 28.380

ITTENBACH, FRANZ
1813 Königswinter - 1879 Düsseldorf

"Mater Christi". Mischtechnik auf Papier. Auf Holz montiert. 98 x 67cm. Signiert und datiert unten links: F. Ittenbach 1874. Rahmen.


Rückseitig:
Ausstellungsetikett Große Berliner Kunstausstellung 1903.

Literatur:
- Boetticher, Friedrich von: Malerwerke des Neunzehnten Jahrhunderts, Band I.,2, S. 659,
Nr. 41;
- Clemen, Paul (Hrsg.): Die Kunstdenkmäler der Rheinprovinz, Kreis Schleiden. Band 11, II.

1932, S. 228.

Proveninez:
- Düsseldorfer Privatbesitz (vgl. Boetticher);
- Berliner Akademische Kunstausstellung 1877 (vgl. Boetticher);
- Berliner Jubiläumsausstellung 1886 (vgl. Boetticher);
- Große Berliner Kunstausstellung 1903;
- Sammlung Geh. Regierungsrat Dr. Vüllers und Erben, Blankenheim, seit 1903.

Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Franz Ittenbach verkaufen?

Möchten Sie Franz Ittenbach kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Franz Ittenbach.

370. Alte Kunst,
13.05.2016, Los 577,
Taxe: € 8.000
Ergebnis: € 28.380

Weitere Werke von Franz Ittenbach

Auktion 20.11.2009: Franz Ittenbach, Auktion 282, Los 327 Auktion 14.11.2014: Franz Ittenbach, Ego dilecto Auktion 16.05.2014: Franz Ittenbach, Auktion 335, Los 572 Auktion 13.05.2016: Franz Ittenbach, Mater Christi Auktion 19.05.2022: Franz Ittenbach, Madonna Auktion 16.05.2019: Franz Ittenbach, Porträt der Elise Ittenbach, der Frau des Künstlers

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen