Franz Schuez - Auktion 315 Los 637, 50601-2, Van Ham Kunstauktionen
Franz Schüz: Auktion 315, Los 637 aus unserer Rubrik: Gemälde Alter Meister
Zurück

Franz Schüz

1751 Frankfurt/Main -

Alte Kunst Ergebnis: € 6.450

Schüz, Franz
1751 Frankfurt/Main - 1781 Genf - Hirt, Friedrich Wilhelm 1721-1772 Frankfurt/Main

Wasserschloss bei Breisach am Rhein im goldenen Abendlicht. Öl auf Leinwand. Angerändert. 82,5 x 107,5cm. Rahmen.
Gutachten
- Erwin Rehn, 10. April 2001.

Rehn bezeichnet das Gemälde als "das Ergebnis einer Gemeinschaftsarbeit der beiden
bedeutenden deutschen Landschaftsmaler des 18. Jahrhunderts". "Liebevoll positioniert" und
"sehr malerisch" wirke dieses Pendant. Auch hier findet man wieder für Hirt "typisch lang
und schmal[e]" Figuren sowie die typisch schütz'sche Gestaltung von Himmel und Wasser.

Literatur:
- Thieme-Becker
- Gwinner

Provenienz:
- Kurfürst und Erzbischof von Mainz, Friedrich Karl von Ehrtal (regierte 1774-1818).
- Gräflicher Schloßbesitz des Mittelrheins
- Privatbesitz Mainz

Profilbild Davide Dossi

Ansprechpartner

Davide Dossi

Mail icon d.dossi@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 200


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Franz Schüz verkaufen?

Möchten Sie Franz Schüz kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Franz Schüz.

Taxe 315. Alte Kunst,
16.11.2012, Los 637,
Taxe: € 9.000
Ergebnis: € 6.450

Weitere Werke von Franz Schüz

Auktion 16.11.2012: Franz Schüz, Auktion 315, Los 636