Friedrich Meckseper - Konvolut von sieben Farbradierungen, 54791-70, Van Ham Kunstauktionen
Friedrich Meckseper: Konvolut von sieben Farbradierungen aus unserer Rubrik: Zeitgenössische Grafik
Zurück

Friedrich Meckseper

1936 Bremen

Moderne und Zeitgenössische Kunst Ergebnis: € 645

MECKSEPER, FRIEDRICH
1936 Bremen - lebt und arbeitet in Berlin

Konvolut von sieben Farbradierungen. Jeweils: Auf BFK RIVES FRANCE (z.T. mit Wasserzeichen). Signiert, datiert und nummeriert.
Unterschiedliche Formate und verschiedene Exemplare. - Blätter teilweise mit minimalen
Knickspuren und Verschmutzungen. Nr. 183: Arbeitsbedingt im Druck leicht gewellt. Nr. 186:
Etwas unfrisch und gebräunt. Nr. 227: In den Randbereichen minimal gebräunt.

Wvz. Cramer, Nrn 183, 186, 193, 198, 227, 257, 262. Nrn 227 und 257 mit dem Trockenstempel
der Galerie Schmücking, Braunschweig (Hrsg.).

Profilbild Johann Herkenhöner

Ansprechpartner

Johann Herkenhöner

Mail icon j.herkenhoener@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 304


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Friedrich Meckseper verkaufen?

Möchten Sie Friedrich Meckseper kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Friedrich Meckseper.

Taxe 353. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
02.06.2015, Los 964,
Taxe: € 300
Ergebnis: € 645

Weitere Werke von Friedrich Meckseper

Auktion 27.05.2014: Friedrich Meckseper, Auktion 337, Los 829 Auktion 06.12.2017: Friedrich Meckseper, Auktion 404, Los 741 Auktion 06.12.2017: Friedrich Meckseper, Auktion 404, Los 742 Auktion 06.12.2017: Friedrich Meckseper, Auktion 404, Los 743 Auktion 06.06.2018: Friedrich Meckseper, Auktion 414, Los 806 Auktion 06.06.2018: Friedrich Meckseper, Auktion 414, Los 807 Auktion 02.06.2015: Friedrich Meckseper, Eine Radierung Auktion 26.11.2014: Friedrich Meckseper, Konvolut von sechs farbigen Aquatintaradierungen Auktion 26.11.2014: Friedrich Meckseper, Konvolut von sechs farbigen Aquatintaradierungen Auktion 02.06.2015: Friedrich Meckseper, Konvolut von sechs Farbradierungen