Georg Meistermann

1911 Solingen - 1990 Köln

GEORG MEISTERMANN
*1911 Solingen - 1990 Köln

1928-1933 Studium bei Werner Heuser, Heinrich Nauen und Ewald Mataré an der Kustakademie Düsseldorf
Ab 1933 Mal- und Ausstellungsverbot
1949 Karl-Ernst-Osthaus-Preis der Stadt Hagen
1950 Teilnahme an der Biennale von Venedig
1951 Kulturpreis der Stadt Wuppertal
1952 Stephan-Lochner-Medaille der Stadt Köln
1953 Leiter der Klasse für Freie Grafik an der Frankfurter Städelschule
1955 Großer Kunstpreis des Landes Nordrhein Westfalen
1955-1960 Professor für Freie und Monumentale Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf
1959 Großes Bundesverdienstkreuz
1960-1976 Professor an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
1967-1972 Präsident des Deutschen Künstlerbundes (Mitgliedschaft seit 1950)
1986 Ehrenmitglied der Kunstakademie Düsseldorf
1989 Staatspreis des Landes Nordrhein-Westfalen
1990 Bundesverdienstkreuz mit Stern und Schulterband

Ralph Melcher (Hg.

), Georg Meistermann. Die 50er Jahre, Ausstellungskatalog, Saarbrücken 2007.
Justinus Maria Calleen (Hg.), Georg Meistermann. Druckgraphiken, Zeichnungen, Glasfenster-Kartons, Glasbilder, Ölgemälde, Ausstellungskatalog, 2Wittlich 1996.
Werner Schäfke (Hg.), Georg Meistermann. Malerei, Ausstellungskatalog, Köln 1991.
Karl Ruhrberg (Hg.), Georg Meistermann. Monographie und Werkverzeichnis, Köln 1991.
Georg Meistermann, Die Kirchenfenster, Freiburg 1986.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Georg Meistermann:

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen