Joseph Beuys - Auktion 329 Los 219, 53198-2, Van Ham Kunstauktionen
Joseph Beuys: Auktion 329, Los 219 aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Joseph Beuys - Auktion 329, Los 219

1921 Krefeld - 1986 Düsseldorf

Moderne + Zeitgenössische Kunst
am 28.11.2013, Los 219
Taxe: € 14.000
Ergebnis: € 26.775
(inkl. Aufgeld)

BEUYS, JOSEPH
1921 Krefeld - 1986 Düsseldorf

Titel: Hasenblut.
Datierung: 1977.
Technik: Hasenblut, Stempel, Bleistift auf Metallfolie (Druckplatte).
Maße: 65 x 90cm.
Bezeichnung: Signiert in der Darstellung Mitte links: Joseph Beuys.
Rahmen/Sockel: Rahmen.
Zustand: Im Rahmen beschrieben.


Provenienz:
Edition Schellmann, München
Privatsammlung Deutschland

Bei der vorliegenden Arbeit handelt es sich ursprünglich um eine von sechs Druckplatten für die Serie "Minneapolis-Fragmente". Anläßlich eines Vortrages an der University of Minnesota in Minneapolis 1974 hatte Beuys die zu einer großen "Tafel" zusammengefügten Platten mit einer Darstellung seiner politisch-philosophischen Ideen versehen. 1977 wurden dann von den einzelnen Platten die Lithographien auf Bütten gedruckt (Wvz. Schellmann, Nr. 233 und 239, S. 461 mit Abb., Verlag Schellmann & Klüser, München (Hrsg.)). Die durch ein großes "X" ausgestrichene und damit für weitere Abzüge ungültig gemachte Druckplatte bearbeitete Beuys schließlich mit Hasenblut und dem Stempel der "Free International University".

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303

Kaufen oder verkaufen

Werke von Joseph Beuys kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Werke von Joseph Beuys verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 303


VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Joseph Beuys.

329. Moderne + Zeitgenössische Kunst,
am 28.11.2013, Los 219
Taxe: € 14.000
Ergebnis: € 26.775
(inkl. Aufgeld)

Weitere Werke von Joseph Beuys

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen