Koeln - Auktion 416 Los 223, 62949-2, Van Ham Kunstauktionen
Köln: Auktion 416, Los 223 aus unserer Rubrik: Silber
Zurück

Köln - Auktion 416, Los 223

Europäisches Kunstgewerbe
am 14.11.2018, Los 223
Taxe: € 4.000
Ergebnis: € 5.160
(inkl. Aufgeld)

BEDEUTENDER VERMEIL MESSKELCH MIT DEM ALLIANZWAPPEN WOLFF METTERNICH ZUR GRACHT UND GYMNICH AUS DER KAPELLE VON SCHLOSS GYMNICH.

Köln.
Datierung: Datiert 1660.
Technik: Silber, vergoldet.
Beschreibung: Sechspassiger, mehrfach gestufter Fuß, mittig in kurzen, facettierten Schaft übergehend.
Dieser mit birnförmigem Nodus, darüber glatte Kuppa. Auf der Fußoberseite graviertes
Allianzwappen der Sofia Margaretha Freiherrin von Wolff-Metternich zur Gracht und deren
Gemahl Adolf von Gymnich, sowie der Jahreszahl 1660. Gegenständig graviertes Ankerkreuz.
Gewicht: 478g.
Maße: Höhe Kelch 19,5cm. ø Patene 16cm.

Marken sehr undeutlich: Kelch BZ Köln (Clasen, Rheinland, wohl Nr.9b), MZ verschlagen. Patene ohne Marken. Zustand B/C. Beilage: Patene.


Provenienz:
Der Kelch trägt das Allianzwappen von Sofia Margaretha Freiherrin von Wolff-Metternich zur Gracht (1627-1667) und Adolf Freiherr von Gymnich (gest. 1656), die Ehe wurde 1644 geschlossen. Sofia Margaretha war die Tochter des Johann Adolf Freiherr von Wolff-Metternich, geheimer Rat, Kämmerer und Gesandter des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Ferdinand von Bayern. Darüber hinaus war er der Erzieher der Wittelsbacher Prinzen im Dienste des bayrischen Kurfürsten Maximilian.

Im Jahre 1659, drei Jahre nach dem Tod ihres Gemahls, ließ Sofia Margaretha den Kapellenturm im Westflügel von Schloss Gymnich restaurieren. Im folgenden Jahr 1660 wurde dann der Altar der Schlosskapelle neu geweiht. Es ist zu vermuten, dass anlässlich dieses Ereignisses der Messkelch von Sofia Margaretha in Auftrag gegeben wurde. Die Besitztümer von Gymnich fielen später an die Familie Wolff-Metternich auf Schloss Gracht. Der Kelch befand sich bis heute durch Erbgang in Familienbesitz.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400


VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Köln.

416. Europäisches Kunstgewerbe,
am 14.11.2018, Los 223
Taxe: € 4.000
Ergebnis: € 5.160
(inkl. Aufgeld)

Weitere Werke von Köln

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen