Max Ernst - Auktion 306 Los 291, 47022-1, Van Ham Kunstauktionen
Max Ernst: Auktion 306, Los 291 aus unserer Rubrik: Mod. Grafik
Zurück

Max Ernst - Auktion 306, Los 291

1891 Brühl - 1976 Paris

Moderne und Zeitgenössische Kunst Ergebnis: € 1.935

Ernst, Max
1891 Brühl - 1976 Paris

Histoire naturelle. 1926. Mappe mit 34 Heliogravuren auf Velin. Blatt jeweils: 49,8 x 32,4cm. Jeanne Bucher, Paris
(Hrsg.). In originaler, kartonierter Mappe (51,8 x 35,5 x 1cm). - Blätter unfrisch.
Leichte Knickspuren. Teilweise leichte Bestoßungen sowie Stockflecken. Bl. I: Minimale
Oberflächenabriebe (bis 1 x 0,3cm) im Druck. Bl. XIX: Einriss (ca. 2cm) an der unteren
rechten Ecke. Mappe mit Gebrauchsspuren.
Bei den Blättern handelt es sich um Lichtdrucke nach Frottagen, die Ernst 1925 zu
hunderten schuf. Die Mappe zeigt nur einen kleinen Ausschnitt dieser Arbeiten. Sie
erschien in einer Auflage von 306 nummerierten und teilweise signierten Exemplaren. Es
fehlen die Einleitung von Hans Arp und das Impressum.

Profilbild Johann Herkenhöner

Ansprechpartner

Johann Herkenhöner

Mail icon j.herkenhoener@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 304


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Max Ernst verkaufen?

Möchten Sie Max Ernst kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Max Ernst.

306. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
01.12.2011, Los 291,
Taxe: € 2.000
Ergebnis: € 1.935

Weitere Werke von Max Ernst

Auktion 02.12.2020: Max Ernst, "Enseigne pour une école de moustiques" Auktion 30.05.2018: Max Ernst, Auktion 411, Los 20 Auktion 26.11.2014: Max Ernst, Les Canards Auktion 28.11.2013: Max Ernst, Auktion 329, Los 38 Auktion 29.11.2017: Max Ernst, Auktion 401, Los 19 Auktion 01.06.2022: Max Ernst, Zu: Dorothea Tanning "Oiseaux en péril" Auktion 30.11.2016: Max Ernst, Roi, reine et fou Auktion 01.12.2011: Max Ernst, Auktion 306, Los 290 Auktion 10.06.2020: Max Ernst, Chéri Bibi Auktion 01.06.2022: Max Ernst, Zu: Benjamin Peret, Je sublime

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen