Steve Viezens - Das Loch, 300001-4937, Van Ham Kunstauktionen
Steve Viezens: Das Loch aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Steve Viezens - Das Loch

1981 Chemnitz

Fine Art Ergebnis: € 1.413

VIEZENS, STEVE
1981 Chemnitz

Titel: Das Loch.
Datierung: 2011.
Technik: Öl auf Leinwand.
Maße: 20 x 25cm.
Bezeichnung: Monogrammiert und datiert unten rechts: V 11. Sowie signiert und datiert verso: VIEZENS 11.
Rahmen/Sockel: Rahmen. Im Rahmen beschrieben.


Literatur:
- Rusche, Thomas/Stadt Osnabrück: Der Oberbürgermeister (Hrsg.): Schöne Landschaft Bedrohte Natur. Alte Meister im Dialog mit zeitgenössischer Kunst. Landschaftsbilder aus der SOR Rusche Sammlung Oelde/Berlin, Bielefeld 2013, S. 85, Abb.

Ausstellungen:
- Auf AEG (Halle 20), Nürnberg 2015;
- Kunsthalle Osnabrück, 2013.

Provenienz:
- Galerie Kleindienst, Leipzig.


"Noch heute dient das Gebäude auf dem von goldenem Sonnenlicht durchstrahlten Landschaftsgemälde des Jacob van der Croos der niederländischen Königsfamilie als Wohnsitz. In der Mitte des 17. Jahrhunderts errichtet, waren in den Folgejahren solch leicht idealisierte Darstellungen wie die vorliegende sehr beliebt. Sie erklären sich einerseits aus dem nationalen Symbolwert des Schlosses. Andererseits besteht die künstlerische Leistung auch darin, das Gebäude nicht ausschließlich als dynastisches Monument abzubilden, sondern in die südholländische Landschaft harmonisch einzubetten.
Spielerische Relikte vergangener Zeiten findet man ebenfalls in den phantastischen Landschaften des Steve Viezens. Vielleicht ist der kleine Harlekin gerade auf dem Weg zu einem Herrensitz, um dort seine heitere Kunst darzubieten. Vor seinen Wagen hat er sich deshalb ein Zirkuspferdchen gespannt. Als hätte man im Rokoko die Pop Art bereits erfunden, stellt der zeitgenössische Künstler so eigensinnig wie charmant klar, dass auch im 21. Jahrhundert die Gattung des Landschaftsgemäldes noch lange nicht auserzählt ist."
Prof. Dr. Teresa Bischoff

Die Versteigerung der SØR Rusche Collection haben wir als Konzeptauktion zwischen altmeisterlichen Gemälden und Werken zeitgenössischer Künstler entwickelt.
Aufgebaut in Dialogpaare kommunizieren die Kunstwerke miteinander, wobei jedes Stück als einzelnes Los angeboten wird.
Das vorliegende Los korrespondiert mit Los Nr. 1581.

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Steve Viezens verkaufen?

Möchten Sie Steve Viezens kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Steve Viezens.

448. Fine Art,
28.05.2020, Los 1580,
Taxe: € 500
Ergebnis: € 1.413

Weitere Werke von Steve Viezens

Auktion 27.11.2019: Steve Viezens, Die Kunst des Lächelns Auktion 16.10.2020: Steve Viezens, Ohne Titel (Der falsche Volant) Auktion 02.10.2019: Steve Viezens, "Müllers Lust" Auktion 23.10.2020: Steve Viezens, Die Welt von gestern Auktion 07.10.2020: Steve Viezens, Wie die Zeit in's Land geht Auktion 07.10.2020: Steve Viezens, English Breakfast Auktion 31.03.2021: Steve Viezens, Mit der Sau durchs Dorf Auktion 02.10.2019: Steve Viezens, Wie der Gast so die Kost Auktion 27.01.2021: Steve Viezens, Vom Knaben, der das Hexen lernen wollte Auktion 07.10.2020: Steve Viezens, Vorsicht

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen