Gerhard Richter - Auktion 300 Los 228, 42374-1, Van Ham Kunstauktionen
Gerhard Richter: Auktion 300, Los 228 aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Gerhard Richter - Auktion 300, Los 228

1932 Dresden

Moderne und Zeitgenössische Kunst Ergebnis: € 14.190

Richter, Gerhard
1932 Dresden - lebt und arbeitet in Köln

Vermalung (grau). 1971. Ölfarbe auf Kunststoffpapier. 40 x 40cm. Signiert, datiert und nummeriert auf der Rückseite unten mittig: Richter, 8.9.71, 120/150.

Bei der hier vorliegenden Arbeit handelt es sich um ein Exemplar einer Auflage von 150
Werken, von denen 20 zerstört wurden. Da Richter die Farbe mit den Fingern vermalt hat,
ist jedes Blatt unterschiedlich und hat somit einen unikathaften Charakter.

Literatur:
Butin, Hubertus/Gronert, Stefan: Gerhard Richter, Editionen 1965-2004, Catalogue Raisonné,
Ostfildern-Ruit 2004, Nr. 45.

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Gerhard Richter verkaufen?

Möchten Sie Gerhard Richter kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Gerhard Richter.

300. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
31.05.2011, Los 228,
Taxe: € 18.000
Ergebnis: € 14.190

Weitere Werke von Gerhard Richter

Auktion 28.11.2013: Gerhard Richter, Alpenlandschaft im Winter Auktion 29.05.2019: Gerhard Richter, Fuji Auktion 16.06.2021: Gerhard Richter, 9.6.84 Auktion 01.06.2016: Gerhard Richter, 17.4.89 Auktion 01.06.2022: Gerhard Richter, 6.2.88 Auktion 17.06.2015: Gerhard Richter, Ohne Titel Auktion 17.06.2015: Gerhard Richter, Ohne Titel Auktion 17.06.2015: Gerhard Richter, Ohne Titel Auktion 06.06.2013: Gerhard Richter, Grau Auktion 25.11.2015: Gerhard Richter, Cage f.ff.

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen