Heinz Mack - Dynamische Struktur weiss auf grau, 57822-1, Van Ham Kunstauktionen
Heinz Mack: Dynamische Struktur weiß auf grau aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Heinz Mack - Dynamische Struktur weiß auf grau

1931 Lollar

Moderne und Zeitgenössische Kunst (25.+26.11.2015) Ergebnis: € 283.800

Mack, Heinz
1931 Lollar

Dynamische Struktur weiß auf grau. 1958. Kunstharz auf Leinwand. 80 x 105cm. Signiert verso mittig: mack 58. Sowie mit Richtungspfeil versehen. Atelierleiste.

Provenienz:
Direkt vom Künstler
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

Ausstellungen:
Museo Oskar Niemeyer, Curibita, Brasilien, 2013
Fundacao Iberê Camargo, Porte Alegre, Brasilien, 2013/2014
Pinacoteca do Estado de Sao Paulo, Sao Paulo, Brasilien, 2014

Literatur:
Van den Valentyn, Heike (Hrsg.): ZERO, Sao Paulo 2013, S. 111 mit Farbabb.

"Misst man das Bild an den traditionellen Kriterien von Malerei, so erscheint es als eine Absage an alle bis dahin gültigen Werte. Eine besondere Distanz ergibt sich zum "Informel" und zum "Abstrakten Expressionismus". Ein Künstler der jüngeren Generation hat hier versucht, aus der Reaktion auf das Vorangegangene (und in dessen Weiterentwicklung) für Begriffe wie "Farbe", "Bildraum" und "Malerei" eine neue Definition zu finden. (...) So zeigt unser Beispiel lediglich sehr ästhetische, ungegenständliche, doch dynamische Strukturen auf einer monochromen Fläche. Farbe tritt nicht mehr in ihrem Buntwert, sondern nur als sensible Modulation eines Tones, wie hier von Weiß, in Erscheinung, auch sie fungiert als Form. An die Stelle der Bildkomposition sind parallele Strukturen getreten, die in ihrer periodischen, unendlich variablen Abfolge optische Vibrationen und damit einen Schwingungsraum im Gemälde erzeugen. Der traditionelle Kontrast zwischen Form und Leere ist dadurch aufgehoben worden. Mack selbst hat diesen Prozess so beschrieben: "Die Malerei, als dynamische Struktur, die sich selbst vollständig genügt, zeigt eine neue Vitalität der malerischen Nuance!(...) Die Exklusivität einer völlig gegenstandsfreien, dynamischen bildnerischen Struktur, in astronomischer Entfernung zur Natur, wird zum Ausdruck einer reinen Emotion; sie präsentiert sich als neue Wirklichkeit, deren geheime Schönheit wir ahnen." Seine Bilder bedeuten die experimentelle Phase seines Weges zum Licht als gestaltende Energie, dem eigentlichen Ziel von ZERO."
(Vogt, Paul: Malerei der Gegenwart von 1945 bis heute, München/Zürich 1981, S. 100).

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Heinz Mack verkaufen?

Möchten Sie Heinz Mack kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Heinz Mack.

363. Moderne und Zeitgenössische Kunst (25.+26.11.2015),
25.11.2015, Los 227,
Taxe: € 200.000
Ergebnis: € 283.800

Weitere Werke von Heinz Mack

Auktion 28.11.2018: Heinz Mack, Auktion 419, Los 214 Auktion 02.06.2015: Heinz Mack, Dynamische Strukturen in Schwarz Auktion 25.11.2015: Heinz Mack, Lichtrelief Auktion 29.11.2017: Heinz Mack, Auktion 401, Los 225 Auktion 26.11.2014: Heinz Mack, "Flügel im Lichtfeld" Auktion 16.06.2021: Heinz Mack, Rhythmus und Wachstum Auktion 01.12.2021: Heinz Mack, Stele im Garten Auktion 01.06.2016: Heinz Mack, Ohne Titel (Chromatische Konstellation) Auktion 16.06.2021: Heinz Mack, Sonnenrelief Auktion 30.11.2016: Heinz Mack, Ohne Titel (Flügel)

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen