Heinz Mack - Dynamische Strukturen in Schwarz, 55081-1, Van Ham Kunstauktionen
Heinz Mack: Dynamische Strukturen in Schwarz aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Heinz Mack - Dynamische Strukturen in Schwarz

1931 Lollar

Moderne und Zeitgenössische Kunst Ergebnis: € 490.200

MACK, HEINZ
1931 Lollar

Dynamische Strukturen in Schwarz. 1962. Kunstharz auf Nessel. 129,5 x 170cm. Signiert und datiert verso oben Mitte: Mack 62. Nochmals signiert unten Mitte: Mack 62. Atelierleiste.

Provenienz:
Privatsammlung Nürnberg

Ausstellungen:
The Corcoran Gallery of Art, Washington 1962/63, Kat.-Nr. 36 (Etikett)

Heinz Mack, Hauptprotagonist der Düsseldorfer ZERO Gruppe neben Otto Piene und Günther
Uecker, wendet sich in den späten 1950er Jahren von der gestischen Malerei des Tachismus
ab, um sich einer von Licht erfüllten Kunst zu widmen. Es entstehen ab 1956 erste
monochrome Strukturbilder, die Heinz Mack selbst als 'Dynamische Strukturen' bezeichnet.
Heinz Mack löst sich von der traditionellen Bildkomposition und ordnet die Fläche durch
parallel angeordnete Linien. Diese schwarz-weißen Rasterstrukturen auf zweidimensionalem
Grund wirken optisch wie Reliefs, deren Oberfläche vibriert. Seine Suche nach einer neuen
Formensprache in der Malerei macht Heinz Mack in folgendem Essay von 1958 deutlich:
"Wenn wir von Malerei sprechen, so sprechen wir von der Farbe. Die erste, letzte und beste
Bedeutung, die einer Farbe zukommen kann, ist die, dass sie ihre eminente bildnerische
Funktion rein erfüllt; allein dadurch gewinnt sie ihre Freiheit, ihre größte Intensität:
die Farbe ist bei sich!
Setze ich eine Farbe in Kontrast zu einer zweiten Farbe, so intensiviere ich zwar
möglicherweise die erstere, mindere aber stets deren Freiheit; denn in diesem Falle
herrscht eine Beziehung zwischen dem Grad der Intensität und der Größe der Abhängigkeit.
Eine Farbe kann verschiedene Bedeutungen haben; ihre virtuelle Objektivation aber, ihre
eigentliche Energie, gewinnt sie, wenn sie in ihre eigene Vibration gerät: Das ist ihr
Atem, ihr Leben. [...]
Die erste Bedingung der Vibration der Farbe ist, dass sich etwas im Wechsel der
chromatischen Farbmodulation durchhält; das macht gerade die Freiheit der Farbe aus. Ich
gebe der Farbe eine Vibration, d.h. ich gebe der Farbe Struktur, oder: Ich gebe der Farbe
ihre Form. Von Formbildung im bisherigen Sinne kann keine Rede mehr sein. [...]
Die Malerei als dynamische Struktur, die sich vollständig selbst genügt, zeigt eine neue
Vitalität der malerischen Nuance! Diese wird nur dann verwirklicht werden, wenn sie ihre
bildnerische Konsequenz findet. Nur in äußerster malerischer Disziplin kann die Farbe
entmaterialisiert werden, ihre Reinheit zur Erscheinung kommen. [...] Die Exklusivität
einer vollständig gegenstandsfreien, dynamischen bildnerischen Struktur, in astronomischer
Entfernung zur Natur, wird zum Ausdruck einer reinen Emotion; sie präsentiert sich als
eine neue Wirklichkeit, deren geheime Schönheit wir ahnen!"
(Heinz Mack: Die Neue Dynamische Struktur, in: ZERO 1, Katalog-Zeitschrift anlässlich der
7. Abendausstellung "Das rote Bild", Düsseldorf 1958, S. 15 f.).

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Heinz Mack verkaufen?

Möchten Sie Heinz Mack kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Heinz Mack.

353. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
02.06.2015, Los 196,
Taxe: € 80.000
Ergebnis: € 490.200

Weitere Werke von Heinz Mack

Auktion 28.11.2018: Heinz Mack, Auktion 419, Los 214 Auktion 25.11.2015: Heinz Mack, Dynamische Struktur weiß auf grau Auktion 25.11.2015: Heinz Mack, Lichtrelief Auktion 29.11.2017: Heinz Mack, Auktion 401, Los 225 Auktion 26.11.2014: Heinz Mack, "Flügel im Lichtfeld" Auktion 16.06.2021: Heinz Mack, Rhythmus und Wachstum Auktion 01.12.2021: Heinz Mack, Stele im Garten Auktion 01.06.2016: Heinz Mack, Ohne Titel (Chromatische Konstellation) Auktion 16.06.2021: Heinz Mack, Sonnenrelief Auktion 30.11.2016: Heinz Mack, Ohne Titel (Flügel)

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen