Heinz Mack - Lichtrelief, 57607-1, Van Ham Kunstauktionen
Heinz Mack: Lichtrelief aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Heinz Mack - Lichtrelief

1931 Lollar

Moderne und Zeitgenössische Kunst (25.+26.11.2015) Ergebnis: € 193.500

Mack, Heinz
1931 Lollar

Lichtrelief. 1964. Aluminium auf Hartfaser. 66 x 86,5cm. Signiert und datiert verso oben Mitte: mack 64.

Provenienz:
Galerie Iris Clert, Paris (Aufkleber)
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen


"Heinz Mack denkt bei seinem Schaffen nicht an die Ewigkeit, sein Zeitmaß sind die beglückenden Augenblicke, die wenigen Sekunden, in denen - im wahrsten Sinne des Wortes - etwas in Erscheinung tritt: Seine Arbeiten sollen Träger des "reinen Ausdrucks der Schönheit des Lichtes" sein, sich in gleißende Lichtfelder, Lichtfontänen oder Lichtkörper verwandeln. (...) Mack widmet sich jedoch nicht allein einer Darstellung des Lichtes; vielmehr strebt er danach, "Gegenstände zu machen, deren Erscheinungsweise immateriell ist", wofür ihm in erster Linie das Licht und die Bewegung dienen. (...) Mack bemühte sich bei deren Anfertigung um Neutralität, indem er mit vollkommen neuen Materialien und Techniken arbeitete. Die traditionelle hierarchische Komposition wurde, noch stärker als in den 'Dynamischen Strukturen', in serielle Reihungen gleichartiger Elemente aufgelöst. "Die fast zufällig ergebende Entdeckung, dass Kunst sich unerwartet einstellt, irritiert unser naives Bewusstsein und lässt es kritisch werden", kommentierte Mack den Moment, als er die wechselnden intensiven Lichteffekte auf der Oberfläche eines Stücks Aluminiumfolie bemerkte, wodurch für ihn der Übergang von der Malerei zur Skulptur eingeleitet war. (...) Die nun entstehenden Arbeiten konzentrieren sich auf die reine Lichterscheinung: "Meine Metallreliefs, die ich besser Lichtreliefs nennen möchte", so Mack, "benötigen anstelle der Farben das Licht, um zu leben." Diese Fähigkeit verlieh Ihnen die industriell gefertigte, lichtsensible Metallfolie. (...) Mack versah die auf Hochglanz polierte Folie durch Prägung mit einem Metallstift und Lineal mit unterschiedlich tiefen Linien- und Dellenstrukturen und montierte sie im Anschluss zur Stabilisierung auf eine Hartfaserplatte. Schon bei leichtem Lichteinfall geriet die Oberfläche in Schwingung, so dass durch die starke Reflexion die eigentliche materielle und auch formale Beschaffenheit optisch kaum zu fassen war. Diesen Effekt beschrieb Mack wie folgt: "Die Unruhe der Linie: Sie möchte Fläche werden; die Unruhe der Fläche: sie möchte Raum werden." Das Werk wirkte als materieller Widerstand, um lichtkinetische Energie im Raum aufzuzeigen und diese mittels strukturierter Oberfläche zu artikulieren, um Relief des Lichtes zu erzeugen."
(Schmidt, Ulrike: Die Bedeutung der Reliefform im Werk von Heinz Mack, In: Heinz Mack - Reliefs, Robert Fleck (Hrsg.), München 2015, S. 10 ff.).

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Heinz Mack verkaufen?

Möchten Sie Heinz Mack kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Heinz Mack.

363. Moderne und Zeitgenössische Kunst (25.+26.11.2015),
25.11.2015, Los 228,
Taxe: € 100.000
Ergebnis: € 193.500

Weitere Werke von Heinz Mack

Auktion 28.11.2018: Heinz Mack, Auktion 419, Los 214 Auktion 02.06.2015: Heinz Mack, Dynamische Strukturen in Schwarz Auktion 25.11.2015: Heinz Mack, Dynamische Struktur weiß auf grau Auktion 29.11.2017: Heinz Mack, Auktion 401, Los 225 Auktion 26.11.2014: Heinz Mack, "Flügel im Lichtfeld" Auktion 16.06.2021: Heinz Mack, Rhythmus und Wachstum Auktion 01.12.2021: Heinz Mack, Stele im Garten Auktion 01.06.2016: Heinz Mack, Ohne Titel (Chromatische Konstellation) Auktion 16.06.2021: Heinz Mack, Sonnenrelief Auktion 30.11.2016: Heinz Mack, Ohne Titel (Flügel)

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen