Hoechst - Zwei Steckgefaesse, 59922-4, Van Ham Kunstauktionen
Zwei Steckgefäße aus unserer Rubrik: Porzellan
Zurück

Höchst

Europäisches Kunstgewerbe Ergebnis: € 1.677

ZWEI STECKGEFÄßE.
Höchst. 18. Jahrhundert. Bemalung wohl F. C. Wohlfahrt.

Porzellan, farbig und gold staffiert. Auf Volutenfüßen rechteckige Steckgefäße, abgeschlossen durch jeweils 4 Pinienzapfen an
der Oberfläche. Auf der Wandung in gold gefasste Landschaftsdarstellungen, umrahmt von
Blumengirlanden. Höhe 2 x 12 cm und 17,5cm.
1 x Radmarke. Zustand C. Beilage: 2 Steckgefäße, Frankenthal, 1 Tischpyramide Meissen.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt
Porzellan

s.mehrgardt@van-ham.com +49 221 92 58 62 400


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Höchst verkaufen?

Möchten Sie Höchst kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Höchst.

Taxe 389. Europäisches Kunstgewerbe,
20.05.2017, Los 1086,
Taxe: € 1.200
Ergebnis: € 1.677

Weitere Werke von Höchst

Auktion 11.05.2012: Höchst, Auktion 310, Los 1523 Auktion 16.11.2013: Höchst, Auktion 327, Los 1625 Auktion 16.11.2013: Höchst, Auktion 327, Los 1626 Auktion 16.11.2013: Höchst, Auktion 327, Los 1754 Auktion 17.05.2014: Höchst, Auktion 336, Los 1607 Auktion 17.05.2014: Höchst, Auktion 336, Los 1608 Auktion 18.06.2014: Höchst, Auktion 340, Los 321 Auktion 26.01.2016: Höchst, Auktion 368, Los 716 Auktion 24.01.2017: Höchst, Auktion 386, Los 596 Auktion 24.01.2017: Höchst, Auktion 386, Los 600