Johann Bernhard Klombeck

1815 Kleve - 1893 Kleve

Biografie Johann Bernhard Klombeck

Johann Bernhard Klombeck gilt als einer der Hauptvertreter der sogenannten Klever Schule und war bedeutendster Schüler des Barend Cornelius Koekkoek (1803-2862). Seine fein abgestimmten Landschaften, die in formaler und inhalticher Hinsicht eng mit denen seines Lehrmeisters verwandt sind, zeigen meist Motive aus der Umgebung von Cleve und dem Mittelrhein sowie seinen Nebenflüssen. In ihren alltäglichen, landestypischen Bildmotiven, stehen sie in der Tradition der holländische Landschaftsmalerei des 17.Jh.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Johann Bernhard Klombeck:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen