Willi Baumeister - Relief-Bild farbig Scheinrelief Gilgamesch, 56059-1, Van Ham Kunstauktionen
Willi Baumeister: "Relief-Bild farbig" (Scheinrelief, Gilgamesch) aus unserer Rubrik: Mod. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Willi Baumeister - "Relief-Bild farbig" (Scheinrelief, Gilgamesch)

1889 Stuttgart - 1955 Stuttgart

Moderne und Zeitgenössische Kunst Ergebnis: € 154.800

BAUMEISTER, WILLI
Stuttgart 1889 - 1955

"Relief-Bild farbig" (Scheinrelief, Gilgamesch). 1952. Öl mit Kunstharz auf Hartfaser. 65 x 81cm. Signiert und datiert unten rechts: Baumeister 5.52. Betitelt, sowie nochmals datiert und signiert verso: Relief-Bild farbig, 1952, Baumeister. Modellrahmen.

Provenienz:
Privatsammlung Klaus Gebhard, München
Unternehmenssammlung USA

Ausstellungen:
Württembergischer Kunstverein, Stuttgart 1954, Kat.-Nr. 175 (Aufkleber)

Literatur:
Beye, Peter/Baumeister, Felicitas: Willi Baumeister - Werkkatalog der Gemälde, Band II,
Ostfildern Ruit 2002, Wvz.-Nr. 1797 mit S/W- Abb.
Grohmann, Willi: Willi Baumeister - Leben und Werk, Köln 1963, Wvz.-Nr. 1331 mit S/W-Abb.
(hier betitelt: Scheinrelief Gilgamesch III)
Baumeister, Willi/Roh, Franz: Magie der Form, Baden-Baden 1954, S. 13, Nr. 10 mit Farbabb.

Bedingt durch seine Entlassung aus dem Lehramt an der Frankfurter Kunstgewerbeschule 1933
und das später erfolgende Mal- und Ausstellungsverbot durch die Nationalsozialisten ist
Willi Baumeister bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges zur inneren Emigration gezwungen.
Intensiv setzt er sich mit ur- und frühgeschichtlichen, afrikanischen sowie
altorientalischen Bildzeichen auseinander und gewinnt neue, zeitgemäße Metaphern als
Formeln für die Welt. Dabei verdrängt er immer mehr das Gegenständliche aus seinen
Bildvorstellungen.
In seinem Spätwerk nimmt Baumeister zahlreiche Themen und formale Probleme aus seinem
früheren Schaffen wieder auf. Viele Strömungen, Entwicklungen und Ideen aus seinem Werk
fügte er nach 1950 in neuen Bildschöpfungen zusammen. Durch die neu gewonnene
künstlerische Freiheit und die Aufbruchstimmung unter den Kunstschaffenden in Deutschland
und Europa zu der Zeit überprüft und interpretiert er neu, um sich seines Standpunkts und
seiner Rolle als Vertreter der abstrakten Kunst zu vergewissern.
Ein schönes Beispiel aus seinem späten Werk ist das hier vorgestellte Gemälde. Baumeister
greift darin das Thema des Epos Gilgamesch wieder auf, mit dem er sich bereits 1943 in
einer Illustrationsfolge intensiv auseinandersetzte. Dabei handelt es sich um eine der
ältesten schriftlich überlieferten Dichtungen (etwa 2.600 v. Chr.) über die Heldentaten
des früh vergöttlichten Königs und seines Freundes Enkidu. Das Gilgamesch-Epos stellt für
Baumeister in den Wirren der Kriegszeit ein Gleichnis menschlichen Lebens dar, für den
Kampf und den Sieg über die Gefahr, aber auch für die stoische Ruhe, sich in sein
Schicksal zu fügen. Die Neuinterpretation im vorliegenden Gemälde vermittelt durch den
vollständigen Verzicht auf schwere Erdfarben und die schwebenden, farbigen Elemente eine
Leichtigkeit, die für sein Spätwerk bezeichnend ist..

35% Aufgeld bei Differenzbesteuerung inkl. EinfuhrUSt-Umlage, da Objekt aus Drittland temporär eingeführt wurde (AGB § 5.2).
Für dieses Objekt fällt eine zusätzliche EinfuhrUSt-Umlage an, da es aus dem Drittland temporär eingeführt wurde (AGB §V5.2).

Profilbild Johann Herkenhöner

Ansprechpartner

Johann Herkenhöner

Mail icon j.herkenhoener@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 304


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Willi Baumeister verkaufen?

Möchten Sie Willi Baumeister kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Willi Baumeister.

353. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
02.06.2015, Los 4,
Taxe: € 50.000
Ergebnis: € 154.800

Weitere Werke von Willi Baumeister

Auktion 26.11.2014: Willi Baumeister, Amenophis Auktion 25.11.2015: Willi Baumeister, Tableau africain Auktion 29.05.2019: Willi Baumeister, Felsige Landschaft Auktion 30.11.2022: Willi Baumeister, Helle Figuren auf Dunkel Auktion 06.06.2013: Willi Baumeister, Auktion 322, Los 304 Auktion 30.11.2016: Willi Baumeister, Aufzug der Giganten Auktion 01.12.2011: Willi Baumeister, Auktion 306, Los 253 Auktion 31.05.2011: Willi Baumeister, Auktion 300, Los 343 Auktion 05.06.2012: Willi Baumeister, Auktion 311, Los 307 Auktion 31.05.2017: Willi Baumeister, Kleines Ophir

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen