Albert Renger-Patzsch - Auktion 318 Los 1187, 50009-2, Van Ham Kunstauktionen
Albert Renger-Patzsch: Auktion 318, Los 1187 aus unserer Rubrik: Fotografie
Zurück

Albert Renger-Patzsch - Auktion 318, Los 1187

1897 Würzburg - 1966 Wamel

Photographie Ergebnis: € 2.580

Renger-Patzsch, Albert
1897 Würzburg - 1966 Wamel

"Schaffende Hände. Momentaufnahme während der Bewegung".
1925. Vintage. Gelatinesilberabzug. Passepartout. 16,8 x 22,7cm (17 x 23cm). Rückseitig Atelier- und Copyrightstempel des Photographen. Mit Bleistift betitelt.
Minimale Aussilberungen am rechten und oberen Bildrand. Lineare Eindruckspur am oberen
Bildrand (1 cm). Ansonsten sehr guter Zustand.
Literatur: Ludwig Roselius. Reden und Schriften zur Böttcherstrasse in Bremen. Bremen:
Verlag G.A. v. Halem, 1932. Vgl. Abb. S. 34; Albert Renger-Patzsch. Bilder aus der
Sammlung und dem Girardet-Foto-Archiv der Ruhr-Universität Bochum im Museum Folkwang.
Krefeld 1997. Vgl. Abb. S. 58, , 99, 117, 118; Albert Renger-Patzsch. Joy Before the
Object. Hrsg.: The J. Paul Getty Museum. New York: Aperture, 1993. Vgl. Abb. S. 5; Albert
Renger-Patzsch. Zum 100. Geburtstag. Frühe Fotografien. Ausstellungskat. Städtische
Galerie Würzburg. Krefeld: Edition Albert Renger-Patzsch Archiv Köln, 1997. Vgl. Abb. S.
43 (hier betitelt: Töpferhände).

Auf Albert Renger-Patzsch hingewiesen hat als erster Carl Georg Heise - seit 1921 Direktor
der Museen für Kunst- und Kulturgeschichte zu Lübeck, 1933 von den Nazis aus dem Amt
getrieben und nach Kriegsende Direktor der Hamburger Kunsthalle - mit der von ihm 1928
herausgegebenen Publikation "Die Welt ist schön. Einhundert photographische Aufnahmen von
Albert Renger-Patzsch". Im Rahmen eines vorrangigen Interesses an der zeitgenössischen
Kunst gehört er zu den ersten, die auch die moderne Photographie in den Museumsbestand
aufnahm. Heises Ehefrau Hildegard war als Photographin eine der wenigen Schülerinnen von
Renger-Patzsch. Schon 1921 lernten sich Heise und Fritz von Borries in Lübeck kennen, es
entwickelte sich schnell eine enge Freundschaft. Fritz von Borries war Jurist bei der
privaten "Lübeck-Büchener Eisenbahn" und engagierter Interessent an zeitgenössischer
Kunst, vor allem auch an moderner Musik. Im Rahmen seiner Sammelleidenschaft gelangten
auch etliche Photos von Albert Renger-Patzsch, den er durch C.G. Heise auch persönlich
kennengelernt hatte, in seinen Besitz.

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Albert Renger-Patzsch verkaufen?

Möchten Sie Albert Renger-Patzsch kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Albert Renger-Patzsch.

318. Photographie,
07.12.2012, Los 1187,
Taxe: € 2.200
Ergebnis: € 2.580

Weitere Werke von Albert Renger-Patzsch

Auktion 09.12.2011: Albert Renger-Patzsch, Auktion 307, Los 1629 Auktion 20.06.2012: Albert Renger-Patzsch, Auktion 312, Los 156 Auktion 09.12.2011: Albert Renger-Patzsch, Auktion 307, Los 1627 Auktion 10.06.2011: Albert Renger-Patzsch, Auktion 301, Los 1153 Auktion 09.12.2011: Albert Renger-Patzsch, Auktion 307, Los 1630 Auktion 02.06.2015: Albert Renger-Patzsch, Das Bäumchen Auktion 20.06.2012: Albert Renger-Patzsch, Auktion 312, Los 163 Auktion 10.06.2011: Albert Renger-Patzsch, Auktion 301, Los 1159 Auktion 09.12.2011: Albert Renger-Patzsch, Auktion 307, Los 1628 Auktion 07.12.2012: Albert Renger-Patzsch, Auktion 318, Los 1190

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen