Zurück

Eduard von Gebhardt - Auktion 1085, Los 8

1838 St. Johannis - 1925 Düsseldorf

ONLINE ONLY | SØR Rusche Collection - Eduard von Gebhardt
am 17.02.2021, Los 8
Taxe: € 200
Ergebnis: € 446
(inkl. Aufgeld)

GEBHARDT, EDUARD VON
1838 St. Johannis - 1925 Düsseldorf


Titel: Halbfigur eines Mannes mit gefalteten Händen.
Figurenvorstudie zu dem Gemäldezyklus in der Düsseldorfer Friedenskirche.
Technik: Öl auf Papier, kaschiert auf Holz.
Maße: 48,5 x 27,5cm.
Bezeichnung: Signiert unten rechts: E.v. Gebhardt.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Zustand:
Oberfläche verschmutzt sowie Farbabplatzungen im Randbereich. Lasierende Übermalung umlaufend im Hintergrund am Rand sowie lasierende Retuschierungen am Hals, im Gesicht und an den Fingern des Dargestellten und an einzelnen Buchstaben der Signatur.

Rahmen:
Bestoßungen und kleine Verluste der Vergoldung.


Bei der vorliegenden Studie handelt es sich um eine Personenstudie, die Eingang in die Ausmalungen der Friedenskirche in Düsseldorf fand, mit denen Gebhardt beauftragt wurde und die heute fast vollständig verstört sind. Die Wandgemälde zählen heute zu Gebhardts Hauptwerken, historische Fotografien zeigen Ansichten der Gemälde, auf denen der predigende Jesus sowie zahlreiche zuhörende Personen zu sehen sind. Eine der dargestellten Personen kann in der Physiognomie und der Köperhaltung mit dem auf der hier angebotenen Studie identifiziert werden.


Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202

Kaufen oder verkaufen

Werke von Eduard von Gebhardt kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Werke von Eduard von Gebhardt verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 202


VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Eduard von Gebhardt.

1085. ONLINE ONLY | SØR Rusche Collection - Eduard von Gebhardt,
am 17.02.2021, Los 8
Taxe: € 200
Ergebnis: € 446
(inkl. Aufgeld)


Weitere Werke von Eduard von Gebhardt

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen