Frank Stella - Auktion 337 Los 399, 54847-1, Van Ham Kunstauktionen
Frank Stella: Auktion 337, Los 399 aus unserer Rubrik: Zeitgenössische Objekte
Zurück

Frank Stella - Auktion 337, Los 399

1936 Malden/Massachusetts

Moderne und Zeitgenössische Kunst Ergebnis: € 28.380

Stella, Frank
1936 Massachusetts

"Wake Island Rail". 1976. Aluminium, partiell farbig gefasst. 45,5 x 58,5 x 7cm. Betitelt, signiert und datiert verso: WAKE ISLAND RAIL, F. Stella '76. Sowie zusätzlich darunter nochmals geritzt: F. Stella 76.

Provenienz:
Privatsammlung Berlin, direkt vom Künstler erhalten

Ab 1970 erobert Frank Stella mehr und mehr den realen Raum. In verschiedenen Serien bricht
er die Bildoberfläche auf und "entlädt" die Spannungen in seinen Kompositionen, indem er
die Bildfläche verlässt und aus der Zweidimensionalität heraus eine Dreidimensionalität
entwickelt. Neben der Polish Village Series (1970-1973) und der Brazilian Series (1974/75)
entstehen bis zur Mitte der 1980er Jahre die Exotic Bird Series (1976-1980), die Indian
Bird Series (1977-1979) sowie die Circuit Series (1980-1984).
Das Relief "Wake Island Rail" ist benannt nach der sogenannten "Wake-Ralle", einem seit
1944 ausgestorbenen bodenbrütenden, flugunfähigen Vogel, der ursprünglich auf der
Koralleninsel Wake Island im westlichen Stillen Ozean lebte. Während in den
vorangegangenen Serien die geometrischen Formen noch dominierten, markiert die Exotic Bird
Series einen wichtigen Einschnitt in der Formgestaltung: vielschichtige Kreis- und
Bogenformen kommen hinzu und kulminieren in einer ausgeprägten Kurvenlinearität. Dabei ist
zu bemerken, dass Stella diese Formen nicht freihändig zeichnet sondern sich an bereits
vorhandenem Schablonenrepertoir aus dem Boots- oder Schienenstreckenbau bedient.
Entwickelt werden die Reliefs in aufeinanderfolgenden Arbeitsschritten: zunächst als
Zeichnung auf Papier, dann als Modell aus Leichtschaumpappe, welches anschießend als
Vergrößerung aus Aluminiumplatten mit Wabenstruktur angefertigt wird und vom Künstler mit
Fettkreide und Pinsel bemalt wird.

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Frank Stella verkaufen?

Möchten Sie Frank Stella kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Frank Stella.

337. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
27.05.2014, Los 399,
Taxe: € 20.000
Ergebnis: € 28.380

Schlagwörter

Frank Stella

Weitere Werke von Frank Stella

Auktion 28.11.2012: Frank Stella, Auktion 317, Los 449 Auktion 17.06.2015: Frank Stella, Ohne Titel Auktion 29.05.2019: Frank Stella, Ohne Titel Auktion 29.05.2019: Frank Stella, Ohne Titel Auktion 10.06.2020: Frank Stella, Polar Co-ordinates VIII Auktion 29.05.2019: Frank Stella, To Caroline von Schlieben (von Heinrich von Kleist), Göttingen, July 18, 1801 Auktion 25.11.2015: Frank Stella, Sidi ifni Auktion 28.06.2019: Frank Stella, Hudson River Valley Portfolio Print Auktion 01.12.2011: Frank Stella, Auktion 306, Los 192 Auktion 31.05.2011: Frank Stella, Auktion 300, Los 261

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen