Franz von Stuck - Serpentinentaenzerinnen, 59983-3, Van Ham Kunstauktionen
Franz von Stuck: "Serpentinentänzerinnen" aus unserer Rubrik: Skulpturen
Zurück

Franz von Stuck - "Serpentinentänzerinnen"

1863 Tettenweis - 1928 Tetschen

Alte Kunst Ergebnis: € 36.120

Stuck, Franz von
1863 Tettenweis - 1928 Tetschen

"Serpentinentänzerinnen". Gipsrelief. 66 x 105cm. Signiert im rechten unteren Drittel: Franz Stuck. Rahmen.

Provenienz:
Privatsammlung Süddeutschland.

Ein besonderes Beispiel für die Verbindung zeitgenössischer Einflüsse unter der Tänzerin Loie Fuller mit antiken Vorbildern zeigt das hier gezeigte Relief "Die Serpentinentänzerinnen" (ursprünglich: "Die Tänzerinnen"). Zwei junge Frauen sich in leichten Gewändern geben sich sinnlich dem Tanz hin. Ein ornamentaler Rahmen schmückt das Relief auf den Seitenkanten, wobei der untere Rand unverziert bleibt. Vermutlich dient diese Unterkante als Standfläche der Tänzerinnen. Das Motiv beschäftigte den Maler gleich mehrere Jahre, sodass dem Gipsrelief einige Vorstudien mit derselben Kompositionsidee vorausgehen. Stuck fertigte neben einigen vorbereitenden Vorzeichnungen auch eine Ölmalerei aus, welche jedoch nicht als Entwurf diente, sondern im Nachhinein entstand. Unter anderem lässt sich an dieser Stelle die verbreitete Vermutung anführen, Stuck habe bei den Tänzerinnen seine Mutter und seine spätere Frau verbildlicht. Grundlage dieser These sind vorhandene Kopfstünden der linken Tänzerin, sowie später entstandene Darstellungen, bei denen seine Frau Mary als Tänzerin abgebildet ist. Dieser biografische Aspekt lässt sich jedoch nur mutmaßen. Das Gipsrelief wurde jedenfalls in mehrfacher Ausführung gegossen und zierte unter anderem den eingangs erwähnten Wohnsitz des Künstlers in seiner neu konzeptionierten Villa in München-Bogenhausen.

Zusatztext Franz von Stuck

Profilbild Stefan Hörter

Ansprechpartner

Stefan Hörter

Mail icon st.hoerter@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 202


Sie wollen ein ähnliches Objekt von Franz von Stuck verkaufen?

Möchten Sie Franz von Stuck kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Franz von Stuck.

388. Alte Kunst,
19.05.2017, Los 685,
Taxe: € 18.000
Ergebnis: € 36.120

Weitere Werke von Franz von Stuck

Auktion 21.11.2008: Franz von Stuck, Glühwürmchen- Zwei Satyrkinder Auktion 17.05.2018: Franz von Stuck, Auktion 410, Los 1011 Auktion 11.05.2012: Franz von Stuck, Auktion 309, Los 806 Auktion 18.11.2021: Franz von Stuck, Reitende Amazone Auktion 16.05.2014: Franz von Stuck, Auktion 335, Los 666 Auktion 14.11.2014: Franz von Stuck, "Serpentinentänzerinnen" Auktion 19.05.2022: Franz von Stuck, Porträt zweier Schwestern Auktion 19.11.2020: Franz von Stuck, Serpentinentänzerinnen Auktion 28.05.2020: Franz von Stuck, Serpentinentänzerinnen Auktion 16.05.2014: Franz von Stuck, Auktion 335, Los 667

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen