Albert Renger-Patzsch - Auktion 323 Los 1201, 43604-10, Van Ham Kunstauktionen
Albert Renger-Patzsch: Auktion 323, Los 1201 aus unserer Rubrik: Fotografie
Zurück

Albert Renger-Patzsch - Auktion 323, Los 1201

1897 Würzburg - 1966 Wamel

Photographie
am 14.06.2013, Los 1201
Taxe: € 1.800
Ergebnis: € 2.064
(inkl. Aufgeld)

Renger-Patzsch, Albert
1897 Würzburg - 1966 Wamel

"St. Fronleichnam von Süden" u. "Soziale Frauenschule Südfront".
Aachen 1930. 2 spätere Gelatinesilberabzüge. Barytpapier. Originaler Einschlagbogen. Jahresgaben Neuer Aachener Kunstverein 1999. Jeweils Exemplar 8/12. 23,7 x 17,7cm (30,4 x 23,8cm). Jeweils rückseitig Stempel des Renger-Patzsch-Archiv Wilde, Zülpich, darin mit Bleistift
von Jürgen Wilde signiert. Zudem Stempel des Neuen Aachener Kunstvereins, darin mit
schwarzem Filzstift nummeriert. Weiterer Stempel "Silbergelatine-Barytpapierabzug".
Jeweils mit Bleistift betitelt und datiert. Auf dem originalen Einschlagbogen jeweils mit
Bleistift betitelt, datiert und nummeriert sowie gestempelt.
Blattränder mit minimalen Gebrauchsspuren (außerhalb der Bilder).

Publiziert in: Rudolf Schwarz. Albert Renger-Patzsch. Der Architekt, der Photograph und
die Aachener Bauten. Ausstellungskat. Suermondt-Ludwig-Museum Aachen. Nuth 1997. Abb.
Tafel 13 u. 34.

Profilbild Marion Scharmann

Ansprechpartner

Marion Scharmann

Mail icon m.scharmann@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 303

Kaufen oder verkaufen

Werke von Albert Renger-Patzsch kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Werke von Albert Renger-Patzsch verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 303


VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Albert Renger-Patzsch.

323. Photographie,
am 14.06.2013, Los 1201
Taxe: € 1.800
Ergebnis: € 2.064
(inkl. Aufgeld)

Weitere Werke von Albert Renger-Patzsch

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen