Nuernberg - Kleiner Vermeil Humpen, 62040-60, Van Ham Kunstauktionen
Nürnberg: Kleiner Vermeil Humpen aus unserer Rubrik: Silber
Zurück

Nürnberg - Kleiner Vermeil Humpen

Europäisches Kunstgewerbe
am 16.05.2018, Los 199
Taxe: € 6.000
Ergebnis: € 9.030
(inkl. Aufgeld)

KLEINER VERMEIL HUMPEN.
Nürnberg. 1634-1636. Jeremias Frencking.

Silber, vergoldet. Auf profiliertem, leicht gewölbtem Standring mit Zungenfries sechsfach gekanteter Korpus mit tropfenförmigen Buckeln. Diese mit groteskem Knorpelwerk dekoriert.
Der scharnierte Deckel entsprechend gestaltet und mit kleinem Kreiselknauf sowie einer Daumenrast in Form eines Meerweibchens. Ca. 306g. Höhe 13,5cm.

Auf dem Boden: BZ Nürnberg 1630-1636 (GNM Nr.14), auf Boden und Deckel: MZ Jeremias Frencking (tätig 1634-1657, ebd. Nr.246). Zustand A/B.

Provenienz:
Sammlung Friedrich Wilhelm Waffenschmidt, Köln.


Movie.

Profilbild Susanne Mehrgardt

Ansprechpartner

Susanne Mehrgardt

Mail icon s.mehrgardt@van-ham.com

Phone icon +49 221 92 58 62 400

Kaufen oder verkaufen

Werke von Nürnberg kaufen Auktion Aktuelle Auktionen Alarm Künstler-Alarm

Werke von Nürnberg verkaufen Schätzung Werke schätzen lassen E-Mail E-Mail schreiben Telefon +49 221 92 58 62 400


VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Nürnberg.

408. Europäisches Kunstgewerbe,
am 16.05.2018, Los 199
Taxe: € 6.000
Ergebnis: € 9.030
(inkl. Aufgeld)

Weitere Werke von Nürnberg

Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen