Rissa

1938 Rabenstein/Chemnitz

RISSA (Karin Götz, geb. Martin)
*1938 Rabenstein

1953 Übersiedlung in die Bundesrepublik Deutschland
1959-1965 Studium bei K. 0. Götz an der Kunstakademie Düsseldorf
1969-1971 Assistentin an der Kunstakademie Düsseldorf
1971-1975 Dozentin für das Künstlerische Lehramt an der Kunstakademie Düsseldorf
1975-2003 Professorin für Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf
1977 Mitbegründerin der Gruppe Axiom
2003-2007 Lehrauftrag an der Kunstakademie Düsseldorf
2009 Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz, gemeinsam mit K. 0. Götz
2012 Ehrenmitglied der Kunstakademie Düsseldorf

Walter Smerling (Hg.

), Rissa. Gemälde und Zeichnungen, Ausstellungskatalog Duisburg, Bonn 2003.
Rolf Jessewiesch, Rissa. Bilder 1966-1998, Ausstellungskatalog, Solingen-Gräfrath 1999.
Wolfgang Zemter (Hg), Rissa. Arbeiten auf Papier 1955-1998, Bönen 1998.
Susanne Anna (Hg.), Rissa. Gemälde 1964-1994, Ausstellungskatalog Chemnitz, Düsseldorf 1994.
Rissa. Neue Bilder 1980-1985, Ausstellungskatalog, Dortmund 1985.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Rissa:

1
Kontakt
Schließen

Wir sind für Sie da

Rufen Sie uns unter +49 (221) 92 58 62-0 an oder schreiben Sie uns. Wir werden Ihr Anliegen zeitnah bearbeiten und melden uns so bald wie möglich bei Ihnen. Bei einem gewünschten Rückruf geben Sie bitte ein Zeitfenster innerhalb unserer Geschäftszeiten (Mo–Fr 10 bis 17 Uhr) an.

Zur Kontaktseite

* Pflichtfelder: Diese Felder benötigen wir, um Ihr Anliegen korrekt umzusetzen